wappenger
internetstadtplan170

Bildleiste

RATHAUSINFORMATIONEN


Die aktuellen Sitzungstermine des Stadtrates, der Ortschaftsräte sowie der Ausschüsse finden Sie hier ...

 

 

 

 

DAS FREIBAD LAUBUSCH BRAUCHT IHRE HILFE! 

Spendenaktion "1 plus 1"


Die über die Grenzen der Stadt beliebte Freizeiteinrichtung begeht in diesem Jahr das 50. Jubiläum ihres Bestehens. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Doch die aktuell prekäre Finanzlage des Badbetreibers, der Stadt Lauta, trübt das Bild sehr deutlich!

Der kommunale Haushaltsplan ist geprägt von Einbrüchen bei der Gewerbesteuer und teils rückläufigen allgemeinen Landeszuschüssen. Auf der anderen Seite stehen zum Teil erhebliche Steigerungen der Aufwendungen für die Erfüllung städtischer Pflichtaufgaben (z. B. Schule, Kindertageseinrichtungen).

Die jährlich für den Badbetrieb notwendigen finanziellen Zuschüsse der Stadt liegen, je nach Wetter und damit Saisonverlauf, zwischen 75 und 90 Tausend Euro. Das heißt, in dieser Höhe erwirtschaftet das Freibad derzeit Jahr für Jahr einen Minusbetrag im Stadtsäckel. 

Wir sollten uns daher folgende Fragen stellen:
Können und wollen wir uns das Freibad Laubusch als freiwillige Aufgabe weiter leisten?
Was ist uns diese Freizeiteinrichtung vor unserer Haustür wert?
Sind wir bereit, uns mit einzubringen?

Wir bitten Sie um Ihre Spende für die Erhaltung unseres Freibades. Für jeden Euro, den Sie spenden, legt die Stadt Lauta als Betreiber des Freibades einen Euro drauf. Unser gemeinsames Ziel ist es, Spenden in Höhe von 45 Tausend Euro einzusammeln und somit den Zuschussbedarf für die Saison in etwa zu halbieren.

Dadurch frei gewordenen finanziellen Mittel der Stadt könnten genutzt werden, um eine Instandsetzung des Freibades anzugehen. Konkret geplant sind:

  • eine umfangreiche Beckensanierung
    Wirkung: Minimierung des Wasserverlustes, Erhöhung der Badesicherheit,
  • der Neubau einer modernen Filter- und Umwälzanlage
    Wirkung: drastische Reduzierung der jährlichen Wasserkosten, da die ständige Neubefüllung der Beckenanlage entfällt, 

  • sowie der Neubau einer Chlorgasanlage
    Wirkung: Erfüllung der Hygienevorschriften bei deutlich geringerem Einsatz von Chemiekalien.

Notwendige Voraussetzung dafür ist das erfolgreiche Einwerben von Fördermitteln. Ein entsprechender Antrag auf Förderung wird von der Stadtverwaltung in den kommenden Monaten gestellt. Hoffen wir gemeinsam auf einen positiven Bescheid!

Darüber hinaus müssen wir uns gemeinsam Gedanken machen, welche weiteren Ertragsquellen für das Freibadgelände erschlossen werden können. Das wunderschön angelegte Areal muss vielseitiger und häufiger genutzt werden. Dafür werden Ideen und Tatkraft benötigt. Manche Leistung, die derzeit noch den kommunalen Haushalt belastet, könnte zukünftig über Sachleistungen und Bürgerengagement erbracht werden.

Für all das gewinnen wir etwas Zeit, wenn wir die Freibadsaison 2017 finanziell auf breitere Füße stellen und - mit Fördermitteln - die Instandsetzung des Bades anschieben. 

Dafür benötigen wir Ihre Spende!

Bankverbindung der Stadt Lauta:

IBAN: DE82 8505 0300 3000 1003 76
BIC: OSDDDE81XXX
Institut: Ostsächsische Sparkasse Dresden
Verwendungszweck:     Freibad Laubusch


Geben Sie bitte Name und Anschrift an, so dass eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden kann.



Herzlichen Dank im Voraus!

Frank Lehmann
Bürgermeister der Stadt Lauta

 

 


 

Amtliches Mitteilungs- und Bekanntmachungsblatt der Stadt Lauta 

 

Lesen Sie hier den Stadtanzeiger online ...

 

 



Aktuelles Stadtgeschehen
 

 

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Lauta, 

 

auch kalendarisch sind wir nun im Herbst angekommen. Unter anderem die Lindenbäume begannen ja bereits im August, auf Grund von Trockenstress ihre Blätter abzuwerfen. Wir werden uns wohl darauf einstellen müssen, dass klimatische Veränderungen manch althergerbrachte Verfahrensweise in Frage stellt. So haben wir an Stellen, an denen es notwendig war, bereits im September Laubcontainer aufgestellt. Allerdings bitte ich um Verständnis dafür, dass es sich dabei um eine zusätzliche Leistung des Bauhofes handelt, auf die kein zwingender Anspruch besteht.

 

In diesem Zusammenhang danke ich allen Einwohnerinnen und Einwohnern recht herzlich, die ihren Anliegerpflichten vorbildlich nachkommen. Diejenigen, die dies nicht tun, werden vom Ordnungsamt entsprechend ermahnt. Wir werden dabei mit Augenmaß vorgehen, da wir selbstkritisch einräumen müssen, auf den Flächen, die von der Stadt zu bewirtschaften sind, auch nicht immer vorbildlhaft zu agieren (da personelle und materielle Begrenzungen bestehen).

 

Das geplante Bauvorhaben "Kreuzungsausbau am Schwarzkollmer Bahnhof" wirft erste Schatten voraus. Das Planfeststellungsverfahren wird eröffnet. Die entsprechenden Unterlagen werden im Zeitraum 10.10.-10.11.2016 auch im Rathaus Lauta für jedermann ausgelegt. Interessierte sind herzlich aufgefordert, davon Gebrauch zu machen. Allen großen Optimisten sei aber gesagt: bis der Bau beginnt, werden voraussichtlich noch einige Jahre ins Land gehen. Freuen wir uns trotzdem, dass nun endlich Bewegung in die Angelegenheit kommt - auch und gerade aus Gründen der Verkehrssicherheit.

 

Auf dem Friedhof Laubusch entsteht in diesen Wochen die neue Urnengemeinschaftsanlage. Die Nutzung wird voraussichtlich ab Januar 2017 möglich sein. Bis dahin sind abschließende bauliche und organisatorische Sachverhalte zu klären.

 

Allen Vereinen und Initiativen, die sich in diesen Wochen bei Spätsommer-, Herbst- oder Oktoberfesten engagieren, danke ich für das Engagement aus ganzem Herzen. Sie alle helfen mit, unsere Kommune lebendig zu gestalten.

 

Ich wünsche Ihnen einen goldenen Oktober und unseren Schulkindern schöne Herbstferien.

  

Herzlichst


Ihr Frank Lehmann

Bürgermeister 

 

 


Mithilfe der Bürger erwünscht - Wo sind Mängel oder Schäden?

Immer wieder treten an öffentlichen Einrichtungen Mängel / Schäden auf, die uns in der Stadtverwaltung erst nach einiger Zeit bekannt werden. Viele Mängel könnten früher behoben werden, hätten wir schneller Kenntnis davon erhalten. Daher bitten wir um Ihre Unterstützung und Mithilfe. Hierfür haben wir ein Formular für Ihre Mängel-/ Schadensanzeige vorbereitet. Wir sind um eine zügige Behebung der gemeldeten Mängel / Schäden bemüht.


Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Das Formular finden Sie hier:  
Mängel-/Schadenmeldung

 

 

 

Aktuelles aus dem Fundbüro

Im Fundbüro der Stadt Lauta wurde im letzten Monat Folgendes abgegeben:

1 Schlüsselbund  (3 Schlüssel in brauner Ledertasche)
1 Herrenfahrrad (grau-braun) 

Wer etwas vermisst und noch keine Verlustanzeige bei der Stadtverwaltung erstattet hat, kann sich telefonisch unter der Rufnummer 035722 361-32 oder während der Sprechzeiten im Fundbüro (2. Obergeschioss, Zimmer 21) melden.

 

 


Musikschule Hoyerswerda - jetzt auch in Lauta 


Am 01.09.2016 unterzeichneten der Geschäftsführer der Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH, Arthur Kusber, sowie der Bürgermeister der Stadt Lauta, Frank Lehmann, den Nutzungsvertrag für die erste Außenstelle der Musikschule Hoyerswerda in Lauta.
Das Angebot richtet sich vor allem an Schüler und deren Eltern, denen die Fahrt nach Hoyerswerda bisher zu weit war. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Unterrichtseinheiten durchgeführt werden. Zudem sind sich beide Partner einig, dass künftig auch die Zusammenarbeit mit den Lautaer Kitas und Grundschulenverstärkt werden soll.

Die Außenstelle soll künftig im Funktionsgebäude des FSV Lauta e. V., Passauer Straße 2 in Lauta untergebracht sein. 

Die Musikschule Hoyerswerda ermöglicht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine umfassende musikalische Ausbildung und vielfältige Möglichkeiten zur musikalischen Betätigung. Rund 700 Schüler nehmen regelmäßig am Einzel- und Gruppenunterricht teil. Der wöchentliche Gruppenunterricht wird bereits ab 24,00 € im Monat angeboten, Einzelunterricht gibt es schon ab 47,10 € monatlich. Welche Instrumente konkret in Lauta unterrichtet werden, hängt zunächst vom Interesse der neuen Schülerinnen und Schüler ab. Interessierte werden daher gebeten, sich bei der Musikschule Hoyerswerda zu melden, um sich rechtzeitig einen der begehrten Unterrichtsplätze zu sichern.


Musikschule Hoyerswerda

Lausitzer Platz 4

02977 Hoyerswerda

Tel.: 03571 20 93 05
info@musikschule-hy.de

 

 

 

Kulturhaus Laubusch

Kulturhaus Laubusch  Ein Exposé zum Kulturhaus Laubusch finden Sie hier ... 

    

 

 


Förderperiode 2014-2020

 

Europa investiert in die ländlichen Räume und das Lausitzer Seenland mischt mit!
Näheres finden Sie
hier...  


Kontakt:

Regionalmanagement Lausitzer Seenland 
c/o Grontmij GmbH
Sophia Kockot, Dr. Reiner Erdmann
Buchenstraße 12 a
01097 Dresden

Telefon: 0351 84082-12 oder -15
www.ile-lausitzerseenland.de

 

 

 

Büro-/ Lagerraum zu vermieten

Die Stadt Lauta vermietet im Ortsteil Torno, Schulstraße 7 a, einen Raum im Erdgeschoss des Gebäudes.

 

Das Gebäude ist mit einer Rollstuhlfahrerauffahrt ausgestattet. Die Raumgröße beträgt 24 m². Ein WC steht zur Mitnutzung zur Verfügung.

 

Ansprechpartner
Stadtverwaltung Lauta

Bauamt, 2. Obergeschoss, Zimmer 24
Telefon: 035722 361-55
Telefax: 035722 361-755
E-Mail:
sylvia-drescher@lauta.de

 

 

Pflegefamilien gesucht

 

Es gibt Kinder, die können aus unterschiedlichen Gründen vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben. Daher sucht der Landkreis Bautzen Pflegefamilien.


Pflegefamilie zu sein ist eine große Herausforderung, die aber auch viele schöne Momente mit sich bringt. Haben Sie Interesse oder weitere Fragen, dann erfahren Sie hier mehr ...

 

 

 

Geschichtliches

Die Chroniken Lauta, Laubusch und Leippe-Torno sind in der Stadtkasse Lauta, Karl-Liebknecht-Straße 18, 02991 Lauta, erhältlich. Näheres finden Sie hier ...
     

 

 

 

Ausschreibung Immobilien

Die Stadt Lauta verkauft die
Immobilie "Ehemaliges Rathausgebäude" im Ortsteil Laubusch, Hauptstraße 64.

Ehemaliges Rathaus Laubusch

  Grundstück:
  bebautes Grundstück mit 

  3.611 m² Grundstücksfläche

  Objektlage:
  direkt an der Hauptstraße in
  zentraler Lage innerhalb der 
  Ortslage Bergmannsheimstätten


 

 

 

Objektdaten:

Hauptgebäude:
als Verwaltungsgebäude inklusive Wohnungen und  Kellergaststätte 
freistehend; unterkellert; zweigeschossig mit ausgebautem Dachgeschoss
Baujahr 1928; Kulturdenkmal
bis 2004 als Rathausgebäude genutzt; Gaststätte bis 2013 genutzt, derzeit leerstehend

Außenanlagen:
ortsbildprägender Vorplatz; Hof- und Grünflächen 


Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes:

Mindestkaufpreis:    200.100,00 €

Zum Kaufpreis wird ein Nutzungs- und Finanzierungskonzept erbeten. Die Stadt Lauta ist nicht verpflichtet, einem Gebot den Zuschlag zu erteilen.

Ihr Gebot richten Sie bitte schriftlich mit dem Vermerk "Ausschreibung Rathaus Laubusch" an die:

Stadtverwaltung Lauta
Bauamt
Karl-Liebknecht-Straße 18
02991 Lauta

Vor Abgabe eines Gebotes besteht die Möglichkeit einer Objektbesichtigung sowie der Einsicht in das Verkehrsgutachten. Melden Sie sich hierzu bitte unter Telefon: 035722 361-50 oder per E-Mail an
wolfhardt-persicke@lauta.de.

 

 

 

Die Stadt Lauta verkauft die Immobilie "Ehemaliger Speisesaal Mittelschule Lauta" hinter der Karl-Liebknecht-Straße 32, 02991 Lauta.


Ehemaliger Speisesaal Mittelschule Lauta  Grundstück:
  bebautes Grundstück mit 3.142 m²
  Grundstücksfläche

<











Aktuelles aus dem Lausitzer Seenland


 

 

Waldbrandwarnstufe: zur aktuellen Waldbrandwarnstufe

 

SPRECHZEITEN


Stadtverwaltung

Mo

09:00 - 12:00 Uhr

Di

13:00 - 16:00 Uhr

Do

09:00 - 12:00 Uhr

 

13:00 - 18:00 Uhr

Fr

09:00 - 12:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten ist eine Sprechzeit nach

Vereinbarung möglich

 

Bürgermeister

Terminvereinbarung erforderlich!

 

Ortsvorsteher Laubusch

Do

17:00 - 18:00 Uhr

im Kulturhaus Laubusch,
1. OG

 

Ortsvorsteher Leippe-Torno

Do

17:00 - 19:00 Uhr

im ehemaligen Gemeindeamt Leippe-Torno


Friedensrichter

jeden 2. Donnerstag im Monat,
16:00 - 18:00 Uhr,

im Rathaus Lauta, 1. OG, Zi. 20

BANKVERBINDUNG
STADT LAUTA
  
 
  

Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN:
DE82 8505 0300 3000 1003 76
BIC: ODDDDE81XXX


ÖFFNUNGSZEITEN


Stadtbibliothek Lauta

Di

Do

10:00 - 18:00 Uhr

13:00 - 18:00 Uhr

 

Freibad Laubusch

Die Saison 2016

 ist beendet  
 
   

________________________

postz 

Stadtverwaltung Lauta
Karl-Liebknecht-Str. 18
02991 Lauta

telefz 

Tel.: 035722 361-11
Fax: 035722 361-15

aetz 

info@lauta.de
www.lauta.de
www.lauta.eu