Informationen zum Corona-Virus

WICHTIGE INFORMATION

Bürgertelefon des Landratsamtes Bautzen zu Corona-Anfragen: 03591 5251 12 1 21
Das Bürgertelefon ist von Montag bis Freitag täglich von 09:00 - 17:00 Uhr zu erreichen.


Kontaktmöglichkeiten der Staatsregierung:
https://www.coronavirus.sachsen.de/index.html
corona-av@sms.sachsen.de
buergerbeauftragte@sms.sachsen.de
Corona-Hotline: 0800 100 02 14
Hotline Allgemeinverfügungen: 0351 564 55 860
Hotline Sozialministerium: 0351 564 55 855


Informationen für Unternehmen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer:
Informationen des Freistaates Sachsen finden Sie hier...
Informationen des Lausitzer Seenlandes zu finanziellen Hilfen in Brandenburg und Sachsen finden Sie hier...


Sonstige Informationsmöglichkeiten:
Aktuelle Informationen aus dem Freistaat Sachsen
Aktuelle Informationen aus dem Landratsamt Bautzen


Nummern gegen Kummer / Hilfetelefone:
Kontaktdaten für Notsituationen


Sonderregelungen in der Pflege
Der Bundestag hat eine Verlängerung der Regelungen bis zum 31.12.2021 beschlossen. Teile der Regelungen wurden bereits jetzt bis Ende des Jahres 2021 verlängert:
Corona-Sonderregelungen in der Pflege...


Zusammenhalten im Lausitzer Seenland

Lieferservice, Gutscheinangebote und digitale Erlebnisse gesucht
Unterstützung von Händlern der Region


Corona-Warn-App
Alle wichtigen Informationen zur Corona-Warn-App finden Sie unter corona-warn-app.de.
Machen Sie mit!


Corona-Testcenter im Landkreis Bautzen
Aktuelle Testcenter und nähere Informationen finden Sie hier...


Impfkonzept des Freistaates Sachsen - Umsetzung im Landkreis Bautzen
Seit Montag, dem 29.11.2021, werden die mobilen Impfangebote des DRK an drei Standorten in Bautzen, Kamenz, Hoyerswerda konzentriert und dort ausgebaut. Damit verspricht sich das DRK eine höhere Effizienz, so dass 400 bis 450 Impfungen pro Tag erreicht werden. Derzeit schafft das DRK im Einzeleinsatz 300 bis 350 Impfungen pro Tag.

Eine Wiederaufnahme der Impfungen in kleineren Städten und Gemeinden wird angestrebt, ist aber erst möglich, wenn ausreichend neues Personal dafür rekrutiert werden kann. Hier hofft der Landkreis auf eine schnelle Einlösung der durch den Freistaat versprochenen Kapazitätserweiterungen.

Die neuen Impfstellen sind an den Impftagen von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Ein Termin ist nicht erforderlich. Geimpft wird mit den Impfstoffen von Biontech, Moderna und Johnson & Johnson. Neben Booster-Impfungen sind auch Erst- und Zweitimpfungen möglich. Impfwillige bringen ihre Chipkarte, Ausweis oder Pass und, falls vorhanden, den Impfausweis (gelbes oder rotes Impfbuch) mit. Den Aufklärungs- und Anamnesebogen gibt es vor Ort.

Bautzen (mittwochs, samstags)
Mehrzweckhalle Am Schützenplatz
Am Schützenplatz 3
02625 Bautzen

Kamenz (montags, donnerstags)
Kreisvolkshochschule
Macherstraße 144 a
01917 Kamenz
(in unmittelbarer Nähe zum alten Impfcentrum)

Hoyerswerda (dienstags, freitags)
VIS A VIS Saal
Schloßplatz 2
02977 Hoyerswerda

Unabhängig davon sind der OCS Pflegedienst und die Stadtverwaltung Lauta bemüht, die Kapazitäten des Corona-Testzentrums in Laubusch (ehemalige Sparkassenfiliale) im Rahmen des Möglichen zu erhöhen.

Erstellung eines digitalen Impfpasses

Der OCS Pflegedienst Lausitz bietet in seinen Räumlichkeiten, in der Hauptstraße 68 in 02991 Lauta / OT Laubusch, die Erstellung des digitalen Impfpasses an. Die Erstellung des digitalen Impfpasses erfolgt von Montag bis Freitag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Weitere Informationen können Sie dem kleinen Informationsvideo entnehmen.

https://youtu.be/ePDzyXmdm7Y


Bleiben Sie gesund!


gez. Frank Lehmann
Bürgermeister

powered by heitech.net