Vergaben nach VOB/VOL

Ausschreibungen der Stadt Lauta über E-Vergabe

Elektronische Vergabe, kurz E-Vergabe oder eVergabe, bezeichnet die elektronische Durchführung von Verfahren zur Vergabe öffentlicher Aufträge.
Seit dem 18. Oktober 2018 ist die elektronische Kommunikation zwischen Vergabestelle und Bieter bei EU-Ausschreibungen Pflicht. Kennzeichnend ist die Nutzung von elektronischen Informations- und Kommunikationsmitteln bei der Vergabe von Liefer-, Bau- und Dienstleistungen speziell für den Öffentlichen Sektors nach Maßgabe des Vergaberechts.

Da auch die Stadt Lauta künftig diese Vergabeplattform für Ausschreibungen nutzen wird, bitten wir alle Firmen, sich auf dem Portal www.evergabe.de kostenfrei anzumelden, sofern ein beabsichtigtes Interesse für Angebotsabgaben besteht.

Da bereits im Juli 2019 das Ausschreibungsverfahren zur Sanierung der Grundschule am Markt in Laubusch begonnen hat, werden sämtliche Leistungen europaweit und zwingend nur noch elektronisch ausgeschrieben. Dahingehend sieht die Stadt Lauta Angeboten aus ortsnaher Umgebung für kommende Baumaßnahmen sehr entgegen.

Eine Vorinformation wurde seitens der Stadt Lauta erstellt und ist unter folgendem Link öffentlich einsehbar:

https://ted.europa.eu/TED/notice/udl?uri=TED:NOTICE:299322-2019:TEXT:DE:HTML

Künftige Ausschreibungen werden auch parallel auf dieser Website ersichtlich sein.

Gern können Sie sich bei Rückfragen an das Bauamt der Stadtverwaltung Lauta wenden:

Ansprechpartner
Paul Amsel
Tel. 035722 361-54
paul-amsel@lauta.de
vergabestelle@lauta.de

 

Sanierung der Grundschule Laubusch in 02991 Lauta, OT Laubusch, Am Markt 7

Vorinformation

Die Vorinformation, Auftragsbekanntmachnung zur Sanierung der Grundschule Laubusch in 02991 Lauta, OT Laubusch, Am Markt7, ist in der TED-Datenbank veröffentlicht. Die TED-Datenbank der Europäischen Union enthält alle laufenden Bekanntmachungen, die im "Supplement zum Amtsblatt der europäischen Union" veröffentlicht wurden.

Lesen Sie hier die vollständige Vorinformation zur Sanierung der Grundschule Laubusch ...

LOS 308 - Innenputzarbeiten

Die Stadt Lauta schreibt folgende Leistungen im Rahmen eines offenen Verfahrens aus:

Der seit 2006 leerstehende Gebäudekomplex der ehemaligen Mittelschule, bestehend aus Schule, Turnhalle mit Verbinder und Speisehaus wird saniert, um diesen als 1,5-zügige Grundschule mit Hort und Ganztagsangeboten für ca. 150 Schüler zu nutzen. Auch der Schulhof und die benachbarte Sportanlage werden neugestaltet. Schulgebäude, Verbinder und Turnhalle stehen unter Denkmalschutz.

Maßnahme:

Sanierung der Grundschule in 02991 Lauta, OT Laubusch, Am Markt 7

LOS 308 - Innenputzarbeiten

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  • Bestandsaufnahme, Prüfung und Dokumentation des Altputzes
  • Schutzmaßnahmen für eigene Leistungen
  • Entfernen von Dübel, Schrauben und Haken etc., Löcher schließen
  • Altputz, schadhaft in Teilflächen an Wänden und Decken abschlagen
  • Untergrundvorbereitungen auf Wänden und Decken
  • Fehlstellen an Wänden und Decken verputzen
  • 390 m² Sanierputzsystem 2-lagig
  • 570 m² Unterputz aus Kalk-Leichtputz an Wänden, auch als Untergrund für Wandfliesen
  • 700 m² Kalk-Feinputz, gefilzt, als Oberputz
  • 590 m² Kalkglätte als Oberputz, Q3-geglättet
  • Rabitzdecke mit Gewölbeausbildung in Teilbereich ergänzen
  • 490 m² Unterputz als Kalkputz auf Decken
  • 230 m² Gewebespachtelung an Decken
  • 625 m² Mineralischer Oberputz, Körnung 0-0,5 mm bzw. 1-1,5 mm an Decken
  • 87 m Mineralischer Oberputz, Körnung 0-0,5 mm an Unterzügen
  • 700 m Installationsschlitze schließen
  • 600 m Fensterleibungen, Wandvorlagen, Wandpfeiler
  • 470 m Putzanschluss mit Anputzleisten
  • 550 m Kantenschutzprofile aus verzinktem Stahlblech
  • 190 m Kantenschutzprofile aus Edelstahl
  • Stuckarbeiten im Innenbereich, Reinigen und nacharbeiten von Wand- und Deckenstuck, Stuck in Teilbereichen ergänzen
  • 4 Stück Kondensat-Trockner für technische Trockner liefern, aufbauen, vorhalten, beseitigen
  • Innengerüste als fahrbare Standgerüste für Putzarbeiten liefern, aufbauen, vorhalten, beseitigen
  • 1 Stück Arbeitsbühne für Putzarbeiten in Turnhalle liefern, aufbauen, vorhalten, beseitigen

Ausführungszeitraum:

06.07.2020 bis 29.09.2020

Angebotsabgabe:

Die Angebote können bis Dienstag, den 02.06.2020, 10:00 Uhr, bei der Stadt Lauta abgegeben werden.

Vergabeunterlagen:

Die Vergabeunterlagen können ab sofort bei der Stadtverwaltung Lauta, Bauamt, Herrn Amsel, Karl-Liebknecht-Straße 18, 02991 Lauta, elektronisch abgefordert werden.

LOS 321 - Prallwand

Die Stadt Lauta schreibt folgende Leistungen im Rahmen eines offenen Verfahrens aus:

Der seit 2006 leerstehende Gebäudekomplex der ehemaligen Mittelschule, bestehend aus Schule, Turnhalle mit Verbinder und Speisehaus wird saniert, um diesen als 1,5-zügige Grundschule mit Hort und Ganztagsangeboten für ca. 150 Schüler zu nutzen. Auch der Schulhof und die benachbarte Sportanlage werden neugestaltet. Schulgebäude, Verbinder und Turnhalle stehen unter Denkmalschutz.

Maßnahme:

Sanierung der Grundschule in 02991 Lauta, OT Laubusch, Am Markt 7

LOS 321 - Prallwand

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

Lieferung und Einbau einer Prallwand aus Holz:

  • 200 m² Prallwandkonstruktion aus Holz
  • 6 Stück integrierte Nischentüren 2-flg. für Sprossenwände und Kletterstangen
  • 1 Stück Zugangstür 1-flg. integriert in Prallwand
  • 1 Stück Zugangstür 2-flg. integriert in Prallwand
  • 1 Stück Geräteraumabschlusstor integriert in Prallwand

Ausführungszeitraum:

17.12.2020 bis 12.01.2020
Werkplanung bis 13.07.2020

Angebotsabgabe:

Die Angebote können bis Dienstag, den 02.06.2020, 11:00 Uhr, bei der Stadt Lauta abgegeben werden.

Vergabeunterlagen:

Die Vergabeunterlagen können ab sofort bei der Stadtverwaltung Lauta, Bauamt, Herrn Amsel, Karl-Liebknecht-Straße 18, 02991 Lauta, elektronisch abgefordert werden.

LOS 301 c - Maurerarbeiten außen

Die Stadt Lauta schreibt folgende Leistungen im Rahmen einer Freihändigen Vergabe aus:

Der seit 2006 leerstehende Gebäudekomplex der ehemaligen Mittelschule, bestehend aus Schule, Turnhalle mit Verbinder und Speisehaus wird saniert, um diesen als 1,5-zügige Grundschule mit Hort und Ganztagsangeboten für ca. 150 Schüler zu nutzen. Auch der Schulhof und die benachbarte Sportanlage werden neugestaltet. Schulgebäude, Verbinder und Turnhalle stehen unter Denkmalschutz.

Maßnahme:

Sanierung der Grundschule in 02991 Lauta, OT Laubusch, Am Markt 7

LOS 301c – Maurerarbeiten außen

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  • 59 m Sockelmauer aus Klinkermauerwerk im Außenbereich ähnlich Bestand
  • wiederherstellen
  • Mauerarbeiten für Toranlage, bestehend aus 4 Stück Mauerpfeiler aus
  • Klinkermauerwerk und 4,70 m Sockelmauer aus Klinkermauerwerk
  • Querschnittsabdichtung Klinkermauerwerk
  • Abdichtung von Wandflächen im Außenbereich mit mineralischen Dichtungsschlämmen

Ausführungszeitraum:

30.07.2020 bis 26.08.2020

Angebotsabgabe:

Die Angebote können bis Montag, den 15.06.2020, 14:00 Uhr, bei der Stadt Lauta abgegeben werden.

Vergabeunterlagen:

Die Vergabeunterlagen können ab sofort bei der Stadtverwaltung Lauta, Bauamt, Herrn Amsel, Karl-Liebknecht-Straße 18, 02991 Lauta, schriftlich oder auch elektronisch abgefordert werden.

LOS 316 - Fliesenarbeiten

Die Stadt Lauta schreibt folgende Leistungen im Rahmen eines offenen Verfahrens aus:

Der seit 2006 leerstehende Gebäudekomplex der ehemaligen Mittelschule, bestehend aus Schule, Turnhalle mit Verbinder und Speisehaus wird saniert, um diesen als 1,5-zügige Grundschule mit Hort und Ganztagsangeboten für ca. 150 Schüler zu nutzen. Auch der Schulhof und die benachbarte Sportanlage werden neugestaltet. Schulgebäude, Verbinder und Turnhalle stehen unter Denkmalschutz.

Maßnahme:

Sanierung der Grundschule in 02991 Lauta OT Laubusch, Am Markt 7

LOS 316 – Fliesenarbeiten

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  • Untergrundvorbereitung, Abdichtung

355 m² Abdichtung mit flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen im Verbund mit Fliesen, gemäß DIN 18534-3, auf Wand- und Bodenflächen Liefer- und Verlegearbeiten für Wand- und Bodenfliesen, Spiegel. Inkl. sämtlicher Profile, Fugen, Aussparungen und Schutzmaßnahmen.

  • Bodenfliesen

145 m² Bodenfliesen, R10A, Keramisches Feinsteinzeug unglasiert 60x60cm
30 m² Bodenfliesen, R10B, Keramisches Feinsteinzeug unglasiert 60x60cm
8 m² Bodenfliesen, mind. R 9, Keramisches Feinsteinzeug unglasiert 15x15cm

  • Wandfliesen

225 m² Wandfliesen, Keramisches Feinsteinzeug unglasiert 30x60 cm
95 m Fliesensockel, Zuschnitt aus Wandfliesen
202 m² Wandfliesen, Keramisches Steingut glasiert 30x60 cm

  • Spiegel

27 Stück Kristallspiegel aus Sicherheitsglas, feuchtraumgeeignet                   

  • Sauberlaufzonen

7 Stück Eingangsmatten für Innen, aufrollbar, Alu-Profile, mit Rips und Bürstenprofil im Wechsel, mit Mattenrahmen aus Aluminium

Ausführungszeitraum:

22.09.2020 bis 06.01.2021

Angebotsabgabe:

Die Angebote können bis Montag, den 15.06.2020, 10:00 Uhr, bei der Stadt Lauta abgegeben werden.

Vergabeunterlagen:

Die Vergabeunterlagen können ab sofort bei der Stadtverwaltung Lauta, Bauamt, Herrn Amsel, Karl-Liebknecht-Straße 18, 02991 Lauta, elektronisch abgefordert werden.

LOS 326 a - Rekonstruktion Bemalung Brunnenraum

Die Stadt Lauta schreibt folgende Leistungen im Rahmen einer Beschränkten Vergabe aus:

Der seit 2006 leerstehende Gebäudekomplex der ehemaligen Mittelschule, bestehend aus Schule, Turnhalle mit Verbinder und Speisehaus wird saniert, um diesen als 1,5-zügige Grundschule mit Hort und Ganztagsangeboten für ca. 150 Schüler zu nutzen. Auch der Schulhof und die benachbarte Sportanlage werden neugestaltet. Schulgebäude, Verbinder und Turnhalle stehen unter Denkmalschutz.

Maßnahme:

Sanierung der Grundschule in 02991 Lauta, OT Laubusch, Am Markt 7

LOS 326a – Rekonstruktion Bemalung Brunnenraum

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

Rekonstruktion und Erneuerung der Bemalung des Brunnenraums im Erdgeschoss der Schule:

  • Wandflächen restaurieren, Flächen rahmen und farblich absetzen.
  • Deckengewölbe wird nach sorgfältiger Vorbereitung und Ideengebung durch historische Fotografien sowie Farbfunde rekonstruiert.

Ausführungszeitraum:

07.09.2020 bis 16.10.2020

Angebotsabgabe:

Die Angebote können bis Montag, den 15.06.2020, 13:00 Uhr, bei der Stadt Lauta abgegeben werden.

Vergabeunterlagen:

Die Vergabeunterlagen können ab sofort bei der Stadtverwaltung Lauta, Bauamt, Herrn Amsel, Karl-Liebknecht-Straße 18, 02991 Lauta, schriftlich oder auch elektronisch abgefordert werden.

LOS 326 b - Rekonstruktion Pendeltür und Turnhallendecke

Die Stadt Lauta schreibt folgende Leistungen im Rahmen einer Beschränkten Vergabe aus:

Der seit 2006 leerstehende Gebäudekomplex der ehemaligen Mittelschule, bestehend aus Schule, Turnhalle mit Verbinder und Speisehaus wird saniert, um diesen als 1,5-zügige Grundschule mit Hort und Ganztagsangeboten für ca. 150 Schüler zu nutzen. Auch der Schulhof und die benachbarte Sportanlage werden neugestaltet. Schulgebäude, Verbinder und Turnhalle stehen unter Denkmalschutz.

Maßnahme:

Sanierung der Grundschule in 02991 Lauta OT Laubusch, Am Markt 7

LOS 326b – Rekonstruktion Pendeltür + Turnhallendecke

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

2-flügeliges Türelement aus der Bauzeit der Gebäude mit Schmuck- und festen Seitenteilen sowie Oberlicht denkmalgerecht restaurieren und die original Bemalung wieder freilegen. Geringe tischlerspezifische Umbauten.

Reinigung/Restaurierung der denkmalgeschützten, mit bemalten Querbalken versehene, Holzdecke.

Gesamtfläche: ca. 350 m²

Querbalken:    8 Stück á 13,0 m

Ausführungszeitraum:

07.09.2020 bis 16.10.2020

Angebotsabgabe:

Die Angebote können bis Montag, den 15.06.2020, 13:30 Uhr, bei der Stadt Lauta abgegeben werden.

Vergabeunterlagen:

Die Vergabeunterlagen können ab sofort bei der Stadtverwaltung Lauta, Bauamt, Herrn Amsel, Karl-Liebknecht-Straße 18, 02991 Lauta, schriftlich oder auch elektronisch abgefordert werden.